Mittwoch, 12. November 2014

5: Stellungnahmen

ULD-Vorschläge für ein eHealth-Gesetz

Der Beitrag des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz zu einer Anhörung des Ausschusses Digitale Agenda des Deutschen Bundestags macht Vorschläge zum Datenschutz für ein eHealth-Gesetz.

"ULD-Vorschläge für ein eHealth-Gesetz" vollständig lesen
Montag, 31. März 2014

Gesundheitsdaten im Arbeitsverhältnis

Beitrag: Gesundheitsdaten im Arbeitsverhältnis

Im Rahmen von Arbeitsverhältnissen spielen Gesundheitsdaten des Arbeitnehmers eine wichtige Rolle. Der Beitrag beschreibt, unter welchen Voraussetzungen Gesundheitsdaten bei der Einstellung erhoben werden dürfen, welche Daten der Betriebsarzt verarbeitet, welche Kommunikationsmöglichkeiten und -pflichten bestehen und wann solche Daten wieder gelöscht werden müssen.

"Gesundheitsdaten im Arbeitsverhältnis" vollständig lesen
Mittwoch, 19. März 2014

3: Vorträge, Vorlesungen, Aufsätze

Analyse, Katalogisierung und Nutzung genetischer Daten aus Sicht des Datenschutzes

Thilo Weichert, Leiter des ULD TMF-Workshop 19.03.2014, Essen: Datenbank genomischer Varianten für die klinische Anwendung und die medizinische Forschung

Mittwoch, 5. März 2014

2: Pressemitteilungen

OVG Schleswig: Kein Maulkorb für das ULD

Mit Beschluss vom 04.03.2014 gab das Oberverwaltungsgericht (OVG) Schleswig dem Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) auf dessen Beschwerde gegen einen Beschluss des Verwaltungsgerichts (VG) Schleswig in wesentlichen Punkten recht (Az. 4 MB 82/13): Das VG hatte mit Beschluss vom 05.11.2013 dem ULD verboten, die Datenverarbeitung eines bundesweit agierenden bayerischen Apothekenrechenzentrums zu kritisieren (Az. 8 B 50/13).
"OVG Schleswig: Kein Maulkorb für das ULD" vollständig lesen
Montag, 10. Februar 2014

Verordnungsmonitoring für ambulante Arztpraxen durch externe Dienstleister

Immer wieder fragen besorgte Patientinnen und Patienten aber auch Ärztinnen und Ärzte an, inwieweit die Praxis des Medikamenten-Verordnungs-Monitoring für ambulante Ärzte durch externe EDV-Firmen mit dem Patientengeheimnis und dem Datenschutzrecht vereinbar ist. Die vorliegende Darstellung erläutert praktizierte Verfahren und bewertet diese aus rechtlicher Sicht.

"Verordnungsmonitoring für ambulante Arztpraxen durch externe Dienstleister" vollständig lesen
Montag, 10. Februar 2014

Hat ein Patient bei einem Arztwechsel einen Anspruch auf Heraus- oder Weitergabe der Patientendokumentation?

Ein Arzt ist verpflichtet, die medizinische Behandlung seiner Patienten zu dokumentieren. Dies geschieht zumeist in der Form einer Patientenakte oder Patientenkarteikarte. Möglich ist auch die Führung einer elektronischen Patientenakte.

"Hat ein Patient bei einem Arztwechsel einen Anspruch auf Heraus- oder Weitergabe der Patientendokumentation?" vollständig lesen
Donnerstag, 26. September 2013

3: Vorträge, Vorlesungen, Aufsätze

Datenschutz in der gesetzlichen Krankenversicherung

Thilo Weichert, Leiter des ULD
Landesbeauftragter für Datenschutz 
Schleswig-Holstein
Symposium GKV & Recht 2013
26.09.2013, Berlin

Donnerstag, 19. September 2013

3: Vorträge, Vorlesungen, Aufsätze

Gesundheitsdatenpolitik Datenschutz und/oder Datenqualität

Thilo Weichert, Leiter des ULD
Landesbeauftragter für Datenschutz 
Schleswig-Holstein

BITCOM Healthcare Analytics Conference
19.09.2013, Berlin

Mittwoch, 5. Juni 2013

3: Vorträge, Vorlesungen, Aufsätze

Datenschutz in der Apotheke

Vortrag von Dr. Thilo Weichert beim Apothekerverband Schleswig-Holstein

Mittwoch, 22. Mai 2013

3: Vorträge, Vorlesungen, Aufsätze

Datenschutz und psychologische Online-Forschung

Thilo Weichert, Leiter des ULD
Landesbeauftragter für Datenschutz 
Schleswig-Holstein
Fortbildung Ethikkommission
Psychotherapeutenkammer Hamburg 
22.05.2013