Das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein ist eine Dienststelle, die für die Bürger da ist.

.
  • Jedem Hinweis auf Datenschutzverstöße gehen wir nach und schicken den Betroffenen eine schriftliche Abschlußbewertung.
  • Wir kontrollieren von uns aus die Datenverarbeitung in schleswig-holsteinischen Behörden. Verstöße gegen das Datenschutzrecht beanstanden wir und fordern Mängelbeseitigung.
  • Behörden, Wirtschaftsunternehmen und Bürger beraten wir in allen Fragen des Datenschutzes, z.B. bei Einrichtung neuer Computersysteme, Auslegungsfragen zum Datenschutzrecht oder in der Gesetzgebung.
  • Über unsere Arbeit berichten wir regelmäßig in unserem Tätigkeitsbericht.

 

Marit Hansen
Marit Hansen, Datenschutzbeauftragte des Landes Schleswig-Holstein
 

Marit Hansen

Landesbeauftragte für Datenschutz Schleswig-Holstein
Diplom-Informatikerin

  • Veröffentlichungen von Marit Hansen
  • Pressefotos
  • 1995 Referentin beim Landesbeauftragten für Datenschutz Schleswig-Holstein (verschiedene Referate zunächst im Technik-, dann im interdisziplinären Forschungsbereich),
  • 2008 Stellvertretende Landesbeauftragte für Datenschutz Schleswig-Holstein,
  • seit 2015 Landesbeauftragte für Datenschutz und damit Leiterin des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz in Kiel (ULD).
 
Barabara Körffer
Barbara Körffer, stellvertretende Landesbeauftragte für Datenschutz Schleswig-Holstein

Barbara Körffer

Stellvertretende Landesbeauftragte für Datenschutz Schleswig-Holstein
Volljuristin

  • Pressefotos
  • 2002 Referentin beim Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz, u.a. Leiterin für Gütesiegel und Audit,
  • 2006 Abordnung an das Bundesministerium der Justiz, Referentin für Datenschutzrecht,
  • 2008 Referatsleiterin für Polizei, Justiz und Verfassungsschutz beim Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz,
  • seit 2015 Stellvertretende Landesbeauftragte für Datenschutz Schleswig-Holstein.
 

Übrigens:

Für den Datenschutz bei den Bundesbehörden (z.B. Arbeitsamt, Kraftfahrt-Bundesamt) ist die Bundesbeauftragte für den Datenschutz zuständig.

Sie ist wie folgt zu erreichen:

Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Andrea Voßhoff 
Husarenstraße 30 
53117 Bonn

Tel.: 0228-997799-0
Fax: 0228-997799-550
E-Mail: poststelle@bfdi.bund.de

Im Zweifelsfalle wenden Sie sich ruhig an uns, wir verweisen Sie an die richtige Stelle oder leiten Ihr Schreiben selbst dorthin weiter.