Dienstag, 28. Mai 2019

Tag der offenen Tür im Schleswig-Holsteinischen Landtag am 16. Juni 2019

Das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz (ULD) ist auf dem Tag der offenen Tür im Landeshaus mit einem Informationsstand vertreten.

Neben der Bürgerbeauftragten für soziale Angelegenheiten, dem Landesbeauftragten für Politische Bildung, dem Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderung und dem Beauftragten für Flüchtlings-, Asyl,- und Zuwanderungsfragen präsentiert sich das ULD von 10 bis 18 Uhr im "Besucherforum" im Erdgeschoss vor bzw. neben dem Plenarsaal.

Weitere Informationen:

https://www.landtag.ltsh.de/aktuelles/tag-der-offenen-tuer/ [Extern]

 

Datum und Ort

16. Juni 2019, 10:00 bis 18:00 Uhr

Schleswig-Holsteinischer Landtag
Landeshaus
Düsternbrooker Weg 70
24105 Kiel

 

 

 

"Tag der offenen Tür im Schleswig-Holsteinischen Landtag am 16. Juni 2019 " vollständig lesen
Freitag, 24. Mai 2019

2: Pressemitteilungen

Datenschutz und Informationsfreiheit in Schleswig-Holstein: hart am Wind – Landesbeauftragte für Datenschutz stellt Tätigkeitsbericht 2019 vor –

Einen Tag vor dem ersten Geburtstag der Datenschutz-Grundverordnung legt die Landes­beauftragte für Datenschutz Schleswig-Holstein Marit Hansen ihren Tätigkeitsbericht für die Jahre 2017 und 2018 vor. Der Berichtszeitraum war geprägt von der europäischen Datenschutz­reform, die zu Veränderungen der gesetzlichen Regelungen und damit verbunden zu Rekord­zahlen an Beschwerden und Nachfragen führte. Ebenfalls zunehmend nachgefragt wurden Hilfen im Bereich Informationsfreiheit, wenn Bürgerinnen und Bürger ihr Recht wahrnehmen wollen, Zugang zu Daten der Verwaltung zu erlangen, und dabei öffentliche und private Interessen abgewogen werden müssen.

"Datenschutz und Informationsfreiheit in Schleswig-Holstein: hart am Wind – Landesbeauftragte für Datenschutz stellt Tätigkeitsbericht 2019 vor –" vollständig lesen
Mittwoch, 15. Mai 2019

3: Vorträge, Vorlesungen, Aufsätze

Meldung von Datenschutzverletzungen: Wann und zu welchem Zweck?

Folien im PDF-Format
Folien im PDF-Format

Vortrag von Marit Hansen
Landesbeauftragte für Datenschutz Schleswig-Holstein

am 15.05.2019

bei der Frühjahrskonferenz von privatim, Konferenz der schweizerischen Datenschutzbeauftragten in Zürich

"Meldung von Datenschutzverletzungen: Wann und zu welchem Zweck?" vollständig lesen
Dienstag, 30. April 2019

3: Vorträge, Vorlesungen, Aufsätze

Verbraucherinformatik - Impuls der Datenschutzaufsicht

Vortragsfolien im PDF-Format
Vortragsfolien im PDF-Format

Vortrag von Marit Hansen
Landesbeauftragte für Datenschutz Schleswig-Holstein

am 30.04.2019

auf dem Experten-Workshop "Künstliche Intelligenz und Verbraucherpolitik: Chancen der Verbraucherinformatik" auf Einladung des Forschungszentrums Verbraucher, Markt und Politik (CCMP) der Zeppelin Universität in Kooperation mit ConPolicy - Institut für Verbraucherpolitik Berlin und dem European University Institute (EUI) Florenz im Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg (MLR) in Stuttgart
 

"Verbraucherinformatik - Impuls der Datenschutzaufsicht" vollständig lesen
Donnerstag, 25. April 2019

Vorsicht: Yellow Dots! Versteckte Informationen in Farbkopien

Vorsicht: Yellow Dots! Versteckte Informationen in Farbkopien
PDF-Version des Reports

Yellow Dots, Tracking Dots oder Machine Identification Code – diese Begriffe bezeichnen
mikroskopisch kleine, für das bloße Auge nicht sichtbare und in einem Raster angeordnete
gelbe Punkte, die einen Ausdruck so eindeutig kennzeichnen, dass er bis zum Drucker
zurückverfolgbar ist.

Das Problem ist nicht neu, schon 2004 hat die Firma Canon für die Einbettung einer unsicht-
baren einmaligen Geräte-Kennung den Big Brother Award in der Kategorie Technik erhalten.
„Canon kann z. B. im Auftrag von staatlichen Stellen die Spur einer Fotokopie zu dem einzel-
nen Gerät zurückverfolgen, denn durch Serviceverträge oder Registrierung der Geräte sind
die Standorte dem Hersteller bekannt. […] Leider hat Canon vergessen, einen entsprechen-
den Hinweis auf den Geräten anzubringen. Der Kunde wird über diese Datenspur auf der
Kopie nicht informiert – nicht einmal der Käufer des Gerätes.“

Vierzehn Jahre später hat das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-
Holstein (ULD) das Thema im Zusammenhang mit der Beschaffung eines neuen Multifunk-
tionsgeräts erneut aufgegriffen. Besonders interessant ist die Fragestellung, inwieweit der
datenschutzrechtliche Grundsatz Datenschutz durch Technikgestaltung und durch daten-
schutzfreundliche Voreinstellungen (Artikel 25 DSGVO) in Verbindung mit dem Datenschutz-
grundsatz Transparenz (Artikel 5 Abs. 1 Buchst. a DSGVO) gewährleistet werden kann.

"Vorsicht: Yellow Dots! Versteckte Informationen in Farbkopien" vollständig lesen
Donnerstag, 28. Februar 2019

3: Vorträge, Vorlesungen, Aufsätze

Cybercrime, Hacking, Datenschutz: Was ist zu tun?!

Vortragsfolien im PDF-Format
Vortragsfolien im PDF-Format

Vortrag von Marit Hansen
Landesbeauftragte für Datenschutz Schleswig-Holstein

am 28.02.2019

in Kaltenkirchen

 

"Cybercrime, Hacking, Datenschutz: Was ist zu tun?!" vollständig lesen
Donnerstag, 14. Februar 2019

Location Services can Systematically Track Vehicles with WiFi Access Points at Large Scale

The risk of WiFi Tracking has been well recognized. New trends in the automotive industry promise a rapid growth of the number of mobile access points (and thus affected data subjects). While tracking of WiFi-users has been recognized as high potential risk, the risk has already been realized at large scale today for users of mobile access points.  In particular, two major location services are already operational today across Europe and systematically report the locations of a large percentage of mobile access points to central collection points controlled by entities outside of Europe.  Considering the high data protection risk inherent in location tracking of individuals, this raises the need for mitigation to new levels of urgency.

"Location Services can Systematically Track Vehicles with WiFi Access Points at Large Scale" vollständig lesen
Dienstag, 12. Februar 2019

Der heutige Datenschutz - was ist zu beachten?

Vortragsfolien im PDF-Format
Vortragsfolien im PDF-Format

Vortrag von Marit Hansen
Landesbeauftragte für Datenschutz Schleswig-Holstein

am 12.02.2019

bei der Regionalkonferenz des Kreisseniorenbeirats Ostholstein in Ratekau

 

"Der heutige Datenschutz - was ist zu beachten?" vollständig lesen
Freitag, 8. Februar 2019

7: FAQ - Häufig gestellte Fragen

JBA: Unter welchen Bedingungen ist die Übermittlung personenbezogener Daten an Jugendberufsagenturen möglich? In welcher Weise dürfen die Schulen mit diesen zusammenarbeiten?

Diese Frage ist Teil der FAQ "Häufig gestellte Fragen zum Bereich Schule"

In immer mehr Kreisen und kreisfreien Städten werden Jugendberufsagenturen gegründet, um heranwachsenden Schülerinnen und Schülern den Übergang von der Schule in den Beruf zu erleichtern.

 

"JBA: Unter welchen Bedingungen ist die Übermittlung personenbezogener Daten an Jugendberufsagenturen möglich? In welcher Weise dürfen die Schulen mit diesen zusammenarbeiten?" vollständig lesen
Freitag, 25. Januar 2019

3: Vorträge, Vorlesungen, Aufsätze

IT-Sicherheit und Datenschutz – das eine tun und das andere nicht lassen

Vortragsfolien im PDF-Format
Vortragsfolien im PDF-Format

Vortrag von Marit Hansen
Landesbeauftragte für Datenschutz Schleswig-Holstein

am 25.01.2019

bei der NUBIT (Messe Digitalisierung, Automatisierung, Sicherheit) in Kiel

 

"IT-Sicherheit und Datenschutz – das eine tun und das andere nicht lassen" vollständig lesen