Mittwoch, 22. Juni 2016

2: Pressemitteilungen

Eigentlich eine Selbstverständlichkeit, aber gar nicht so einfach: E-Mails an den Richtigen versenden!

Wichtige Schreiben per E-Mail zu versenden, ist praktisch: Es geht schnell, und die Empfänger können die Daten im digitalen Format gleich weiterverarbeiten. Aber ist es auch sicher?

Werden E-Mails über das Internet versandt, sind sie nicht gegen ein Mitlesen geschützt. Um die Vertraulichkeit der Nachrichten zu gewährleisten, muss man sie verschlüsseln. Zumindest für Berufsgruppen, die besonderen Verschwiegenheitsverpflichtungen unterliegen, sollte dies selbstverständlich sein. Achtung: Der Betreff der E-Mail und die Informationen über Sender und Empfänger sind trotzdem sichtbar.

"Eigentlich eine Selbstverständlichkeit, aber gar nicht so einfach: E-Mails an den Richtigen versenden!" vollständig lesen
Dienstag, 2. Juni 2015

7: FAQ - Häufig gestellte Fragen

Dienstliche Nutzung von E-Mail durch Lehrkräfte

Ist dies datenschutzrechtlich zulässig, und was muss dabei beachtet werden?

Diese Frage ist Teil der FAQ "Häufig gestellte Fragen zum Bereich Schule"

"Dienstliche Nutzung von E-Mail durch Lehrkräfte" vollständig lesen
Montag, 1. März 2010

7: FAQ - Häufig gestellte Fragen

Klassenelternbeiräte wollen mit den Eltern mittels E-Mail kommunizieren. Ist dies zulässig und was ist dabei zu beachten?

"Klassenelternbeiräte wollen mit den Eltern mittels E-Mail kommunizieren. Ist dies zulässig und was ist dabei zu beachten?" vollständig lesen