Ab dem 25.05.2018 hat sich die Rechtslage geändert. Diese Webseite enthält noch Verweise auf die bisherige Rechtslage. Sie wird fortlaufend aktualisiert.
Donnerstag, 29. September 2016

2: Pressemitteilungen

Datenschutz auf dem Landesgeburtstag am 1. und 2. Oktober 2016 in Eutin

„Der echte Norden feiert: 70 Jahre Schleswig-Holstein“ – bei der Geburtstagsfeier des Landes am 1. und 2. Oktober 2016 in Eutin ist auch das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) vertreten.

Marit Hansen, die Leiterin des ULD, kommentiert: „Ganz so lange ist die Tradition des Landesbeauftragten für Datenschutz in unserem Bundesland noch nicht: Seit der Einrichtung des Landesbeauftragten für den Datenschutz Schleswig-Holstein sind gerade erst 38 Jahre vergangen. Datenschutz war, ist und bleibt eine Herausforderung. In Zeiten, in denen tagtäglich unvorstellbar große Mengen an Daten elektronisch gespeichert und ausgetauscht werden, ist für uns alle ein guter Datenschutz wichtig.“

Die Dienststelle der Landesbeauftragten für Datenschutz Schleswig-Holstein versteht sich als Service-Zentrum für Datenschutz und Informationsfreiheit. Ein Team der Datenschützer und die Datenschutzbeauftragte werden daher auf dem Landesgeburtstag in Eutin für die Bürgerinnen und Bürger mit Informationen vor Ort sein. Unsere Themen von A bis Z reichen unter anderem von Arztpraxis über Beschäftigtendatenschutz, Cloud Computing, Drohnen, Handy-Apps, Informationsfreiheit, Internet, Medienkompetenz, Polizei, Scoring, Selbstdatenschutz, Smart Meter, Social Media, Videoüberwachung und Werbung bis zur Zertifizierung.

Den Informationsstand des ULD finden Besucherinnen und Besucher am 1. und 2. Oktober 2016 jeweils von 10:00-19:00 Uhr im Stadtkern von Eutin auf der Parkfläche „Am Stadtgraben“ (blaue Ausstellungsmeile, Standnummer 4.13). Neben der Möglichkeit, sich ganz allgemein zu informieren, und Fragen in der Bürgersprechstunde bei der Landesbeauftragten für Datenschutz Marit Hansen zu stellen, geben Expertinnen und Experten zu speziellen Themenbereichen nach dem folgenden Zeitplan Auskunft:

 

Samstag, 1. Oktober 2016

10:30-11:30 Uhr    Bürgersprechstunde bei der Landesbeauftragten für Datenschutz
12:00-13:00 Uhr    Datenschutz im Sozial- und medizinischen Bereich
14:00-15:00 Uhr    Datenschutz bei Justiz, Polizei und Verfassungsschutz
16:00-17:00 Uhr    Bürgersprechstunde bei der Landesbeauftragten für Datenschutz

Sonntag, 2. Oktober 2016

11:00-12:00 Uhr    Medienkompetenz
13:00-14:00 Uhr    Bürgersprechstunde bei der Landesbeauftragten für Datenschutz
15:00-16:00 Uhr    Datenschutz bei Social Media, Handy und Apps
16:30-17:30 Uhr    Bürgersprechstunde bei der Landesbeauftragten für Datenschutz

 

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an:

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein
Holstenstr. 98, 24103 Kiel
Tel: 0431 988-1200, Fax: -1223

E-Mail: mail@datenschutzzentrum.de