Ab dem 25.05.2018 hat sich die Rechtslage geändert. Diese Webseite enthält noch Verweise auf die bisherige Rechtslage. Sie wird fortlaufend aktualisiert.
Mittwoch, 28. September 2016

2: Pressemitteilungen

Medienkompetenz und Datenschutzkompetenz sind Zwillinge – das ULD auf dem Medienkompetenztag Schleswig-Holstein

Am 29. September 2016 findet in Kiel der Medienkompetenztag Schleswig-Holstein statt. Organisiert wird die Fachveranstaltung vom Netzwerk Medienkompetenz, an dem sich auch das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) seit vielen Jahren beteiligt. Jedes Jahr nehmen mehrere Hundert Personen aus dem Schulbereich und der Kinder- und Jugendarbeit teil.

Die Leiterin des ULD, Marit Hansen, hält die Vernetzung in diesem Thema für sehr wichtig: „Medienkompetenz und Datenschutzkompetenz sind Zwillingsschwestern, die untrennbar verbunden sind. Nicht nur Kinder und Jugendliche müssen stark gemacht werden, um sich trotz der Gefahren aus dem Netz selbstbestimmt und sicher in der digitalen Welt zu bewegen. Auch die Erwachsenen in der Schul- und Jugendarbeit, denen der Zugang zu den digitalen Medien oft schwerer fällt, sollen lernen, Risiken zu vermeiden und trotzdem die Chancen zu nutzen. Wir stellen uns gegen eine unfaire Ausbeutung der personenbezogenen Daten. Unsere Informationsgesellschaft kann sich nur mit einem wirksamen Datenschutz weiterentwickeln.“

Das ULD ist auf dem Medienkompetenztag mit einem Stand vertreten und veranstaltet die Themenbörse „Selbstdatenschutz – Sicherer Umgang mit Sozialen Medien, Internetdiensten und Anonymität im Netz“. In dem Vortrag „Schülerdaten als Ware – Datenschutz als Investition in die Zukunft“ beschreibt Marit Hansen den Wert von Schülerdaten und warnt vor Versuchen von Unternehmen im In- und Ausland, solche Daten kommerziell zu nutzen und Kinder und Jugendliche zu beeinflussen.

Die Präsentationen der Vortragenden werden nach der Veranstaltung auf der Webseite des ULD veröffentlicht.

 

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an:

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein
Holstenstr. 98, 24103 Kiel
Tel: 0431 988-1200, Fax: -1223

E-Mail: mail@datenschutzzentrum.de