Mittwoch, 12. März 2003

Gütesiegel für LÄMMkom SH, LÄMMkom HzA, Version 9.0.7.8.i

1-3/2003

Zertifiziert am 12.03.2003
Befristet bis 11.03.2005

Software zur Unterstützung der Sachbearbeitung in Institutionen der öffentlichen Verwaltung für den Bereich Sozialhilfe (Modul SH) und den Bereich Hilfe zur Arbeit (Modul HzA)

"Gütesiegel für LÄMMkom SH, LÄMMkom HzA, Version 9.0.7.8.i" vollständig lesen
Donnerstag, 9. Januar 2003

Audit: Schleswig-Holsteinischer Landtag / anonyme Nutzung des Internet-Angebotes

Prüfnummer 02/2003
Befristet bis 09.01.2006

Die anonyme Nutzung des vom Schleswig-Holsteinischen
Landtag über das ParlaNet bereitgestellten Internet-Informationsangebotes durch die Bürgerinnen und Bürger

"Audit: Schleswig-Holsteinischer Landtag / anonyme Nutzung des Internet-Angebotes" vollständig lesen
Donnerstag, 9. Januar 2003

Audit: Schleswig-Holsteinischer Landtag / Petitionsverfahren

Prüfnummer 01/2003
Befristet bis 09.01.2006

Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Gemeinde und die Verarbeitung dieser Daten im Rahmen des Projektes "Virtuelles Rathaus"

"Audit: Schleswig-Holsteinischer Landtag / Petitionsverfahren" vollständig lesen
Montag, 16. Dezember 2002

Datenschutzbeauftragte in der Arztpraxis

Die Organisation des Datenschutzes in ambulanten Arztpraxen ist keine einfache Aufgabe: Wie gestalte ich die EDV der Praxis, wie die Informationsabläufe, wie die Dokumentation der Patientendaten, wie die Abschottung gegen unberechtigte Kenntnisnahmen? Für die Beantwortung dieser sowie ähnlicher Fragen hat der Arzt selbst oft weder die nötige Zeit noch das nötige Know-How. Dies ist Grund genug, einen Mitarbeiter als betrieblichen Datenschutzbeauftragten zu bestellen. Damit genügt man zugleich auch einer Pflicht nach dem Bundesdatenschutzgesetz.

"Datenschutzbeauftragte in der Arztpraxis" vollständig lesen
Freitag, 15. November 2002

3: Vorträge, Vorlesungen, Aufsätze

Datenschutz-Behördenaudit - Welche Vorteile bringt es den Behörden in Schleswig-Holstein?

von Dr. Claudia Golembiewski
erschienen in: Die Gemeinde, Zeitschrift für die kommunale Selbstverwaltung in Schleswig-Holstein, 11/2002, S. 274 bis S. 277

"Datenschutz-Behördenaudit - Welche Vorteile bringt es den Behörden in Schleswig-Holstein?" vollständig lesen
Sonntag, 18. August 2002

Audit: Gemeinde Büchen

Prüfnummer 02/2002
Befristet bis 15.08.2005

Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Gemeinde und die Verarbeitung dieser Daten im Rahmen des Projektes "Virtuelles Rathaus"

"Audit: Gemeinde Büchen" vollständig lesen
Donnerstag, 15. August 2002

Generalstaatsanwalt und ULD einigen sich über datenschutzrechtliche Kontrollen des ULD in Ermittlungsverfahren

"Generalstaatsanwalt und ULD einigen sich über datenschutzrechtliche Kontrollen des ULD in Ermittlungsverfahren" vollständig lesen
Donnerstag, 15. August 2002

3: Vorträge, Vorlesungen, Aufsätze

Erstes Datenschutzaudit-Zertifikat in Schleswig-Holstein verliehen

von Dr. Claudia Golembiewski

Erschienen in DuD • Datenschutz und Datensicherheit 26 (2002) 3, S. 132

"Erstes Datenschutzaudit-Zertifikat in Schleswig-Holstein verliehen" vollständig lesen
Samstag, 15. Juni 2002

Patientendatenverarbeitung im Auftrag

Ärzte und Krankenhäuser sind vielfach an der Auslagerung von solchen Tätigkeiten interessiert, die nicht direkt im Zusammenhang mit der Behandlung stehen (Mikroverfilmung, Archivierung, Aktenvernichtung, externe Schreibarbeiten, externe Abrechnung, Wartung der Praxisrechner, Laboruntersuchungen). Die Ausarbeitung des ULD beschreibt, unter welchen Voraussetzungen solche Auslagerungen statt finden dürfen, ohne dass gegen das Patientengeheimnis und gegen Datenschutzrecht verstoßen wird.

"Patientendatenverarbeitung im Auftrag" vollständig lesen
Mittwoch, 10. April 2002

Datenschutzgerechte Entsorgung von Patientenunterlagen

Alle Patientenunterlagen sind nach Ablauf der jeweils geltenden Aufbewahrungsfristen datenschutzgerecht zu entsorgen bzw. entsorgen zu lassen. Angesichts der Sensibilität von Medizindaten ist bei ihrer Entsorgung auf das Einhalten der gesetzlichen Vorgaben besondere Sorgfalt zu verwenden. In diesem Text finden Ärzte und Zahnärzte Anregungen und Vorschläge, die ihnen bei einer ordnungsgemäßen Datenvernichtung helfen.

"Datenschutzgerechte Entsorgung von Patientenunterlagen" vollständig lesen