Sommerakademie 2024: Programm

Stand: 04.07.2024

Vormittags-Programm

Moderation: Henry Krasemann, ULD

08.40              

Registrierung

09.00

Begrüßung

Dr. h. c. Marit Hansen, Landesbeauftragte für Datenschutz Schleswig-Holstein

09.05

Archive als Garanten von Rechtssicherheit und Datenschutz

Prof. Dr. Dr. Rainer Hering, Direktor des Landesarchivs Schleswig-Holstein

09.15

Im Spannungsfeld von informationeller Selbstbestimmung und Erinnerungsauftrag: Datenschutz im Archivalltag

Dr. Ole Fischer, Landesarchiv Schleswig-Holstein

09.25

Datenschutz und Archive aus juristischer Sicht

Prof. Dr. Thomas Henne, Archivschule Marburg

09.40

Aufräumen mit Missverständnissen zu Datenschutz und Archiven

Dr. Gudrun Fiedler, Historikerin, Archivdirektorin i. R.

09.55

Vergangenheit verstehen – sofort, nach Jahrzehnten oder überhaupt nicht?

Dr. Sven Polenz, ULD

10.05

Diskussion: Neu denken – Datensammeln zum Nutzen aller

Moderation: Henry Krasemann, ULD
Teilnehmende: Prof. Dr. Dr. Rainer Hering, Dr. Ole Fischer, Prof. Dr. Thomas Henne, Dr. Gudrun Fiedler, Dr. Sven Polenz

10.45

Kaffeepause

11.10

Erwartungen an Datenräume – die Perspektive des Datenschutzes

Michael Will, Präsident des Bayerischen Landesamts für Datenschutz

11.25

Zauberwort Datenräume

Prof. Dr. Petra Gehring, TU Darmstadt, Zentrum verantwortungsbeswusste Digitalisierung (ZEVEDI), Kompetenznetz DaTNet, RfII

11.40

Datenaltruismus by Design?

Mag. iur. Tea Mustać, Spirit Legal Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

11.55

Datenräume ohne Desaster – oder Datenpannen by Design?

Dr. h. c. Marit Hansen, Landesbeauftragte für Datenschutz Schleswig-Holstein

12.05

Diskussion: Neu denken – Datentreuhänder

Moderation: Henry Krasemann, ULD

Teilnehmende: Michael Will, Prof. Dr. Petra Gehring, Mag. iur. Tea Mustać, Dr. h. c. Marit Hansen

12.45 - 13.45

Lunchbuffet

 

Nachmittags-Programm

13.45-15.45    

Infobörsen

16.00

Podiumsdiskussion
Datenstrategie Schleswig-Holstein mit KI und Open Data – und die Archive?

16.50

Schlussfolgerungen und Verabschiedung

Dr. h. c. Marit Hansen, Landesbeauftragte für Datenschutz Schleswig-Holstein

17.00

Konferenzende

 

Infobörsen

Block 1

13.45-14.30    

01: FAQ der Archivpraxis für Anbietende und Nutzende

Referentin: Dr. Gudrun Fiedler, Historikerin, Archivdirektorin i. R.

Moderation: Dr. Sven Polenz, ULD

02: Datenschutzmanagement messbar machen und so strukturiert weiterentwickeln

Referentin: Daniela Will, Datenschutzexpertin (CIPP/E, DSB und DSA TÜV, GDDcert.EU)

Moderation: Martin Rost, ULD

03: Verheddert im Neuronalen Netz – Aktuelles zu KI und Datenschutz

Referent(inn)en: Benjamin Walczak, Christian Krause, Angelika Martin, ULD

Moderation: Dr. Thomas Probst, ULD

04: Dauerbrenner Videoüberwachung und Datenschutz

Referent(inn)en: Chantal Weege, Volker Kühl, ULD

Moderation: Barbara Körffer, ULD

05: Betroffenenrecht aktuell: Wo sind die Grenzen?

Referentin: Maria-Christina Rost, Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Sachsen-Anhalt

Moderation: Harald Zwingelberg, ULD

06: Open Data in Schleswig-Holstein

Referent: Dr. Jesper Zedlitz, „Mr. Open Data“, Staatskanzlei des Landes Schleswig-Holstein

Moderation: Henry Krasemann, ULD

14.30-15.00

Kaffeepause

Block 2

15.00-15.45

07: Digitale Archivierung aus der Sicht der Informatik

Referent: Dr. Uwe Leuenhagen, Landesarchiv Schleswig-Holstein

Moderation: Dr. Sven Polenz, ULD

08: Methodische Anforderungen an eine toolgestützte Umsetzung des SDM

Referenten: Referenten: Dr. Gregor Scheja, Scheja & Partners GmbH & Co. KG, Stefan Kleinert, PrivacyPilot GmbH

Moderation: Martin Rost, ULD

09: Modulare Dokumentation - Rechenschaftspflicht mit System

Referent(inn)en: Angelika Martin, ULD; Moritz Griesel, Philipp Pecher, Universität Göttingen, Projekt DSGVO-easyInfo

Moderation: Dr. Thomas Probst, ULD

10: Datenpannen im Gesundheitsbereich – aktuelle Entwicklungen

Referent: Torsten Koop, ULD

Moderation: Barbara Körffer, ULD

11: Neues vom Beschäftigtendatenschutz(gesetz?)

Referent: Denis Lehmkemper, Der Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen

Moderation: Harald Zwingelberg, ULD

12: Informationsfreiheit, ihre Tücken und was man besser machen kann

Referent: Henry Krasemann, ULD

Moderation: Davina Klemm, ULD