Ab dem 25.05.2018 hat sich die Rechtslage geändert. Diese Webseite enthält noch Verweise auf die bisherige Rechtslage. Sie wird fortlaufend aktualisiert.

SPHERE: Shielding Privacy within CRM

Die Verbindung von Social Web und Kundenbeziehungsmanagement (CRM) ist für viele Unternehmen ein wichtiger Teil der strategischen Ausrichtung. Der Begriff Social CRM (SCRM) fasst dieses Anwendungsgebiet zusammen und beschreibt Strategien, Prozesse und Technologien zur Verknüpfung des Social Web mit CRM. Grundlage für Analysen und Interaktionen im SCRM sind vor allem personenbezogene Daten. Bereits die „normale“ Anwendung von CRM-Systemen wirft eine Vielzahl von datenschutzrechtlichen Fragestellungen auf, im SCRM nehmen diese deutlich zu. Bisher gibt es im CRM / SCRM kaum Ansätze zur Integration von Datenschutzgesetzen und Verordnungen in die Systeme. Zielstellung des Projektes war die Entwicklung einer Datenschutzkomponente für SCRM-Infrastrukturen.

Die Aufgabe des ULD war es unter anderem, die datenschutzrechtlichen Fragestellungen zum Kundenbeziehungsmanagement in sozialen Medien zu beleuchten. Denn Soziale Medien wie Facebook und Twitter, Bewertungsportale und Foren und die dabei anfallenden persönlichen Daten wecken Begehrlichkeiten bei Unternehmen. Sie möchten wissen, wie online über sie gesprochen wird, um ihr Vorgehen danach auszurichten. Vielleicht sind dort potenzielle Kunden unterwegs. Gewaltige, scheinbar frei verfügbare Datenmengen aus den Profilen von Nutzenden sozialer Netzwerke werden erhoben und ausgewertet. Die Ergebnisse können zu detaillierten Persönlichkeitsprofilen zusammengeführt werden. Diese werden verwendet für die Zusendung von individualisierter Werbung, die Gestaltung des Serviceangebots oder eine persönliche Ansprache über das Internet. Meistens geschieht das Sammeln und Auswerten ohne Kenntnis der Betroffenen, die daher in der Regel auch kaum ihre Datenschutzrechte ausüben können. Eine Folge können gewichtige wirtschaftliche Nachteile sein. Die Ergebnisse im Rahmen des Projektes zu Datenschutz im Bereich Social Customer Relationship Management hat das ULD in einem schriftlichen Report zusammengefasst.

Die Studie "Datenschutz im Bereich Social Customer Relationship Management" wurde 2015 veröffentlicht.

 

Projektblatt

Projektstart:

1. Januar 2013

Projektdauer:

24 Monate

Projektende:

31. Dezember 2014

Projektförderung:

Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)