Ab dem 25.05.2018 hat sich die Rechtslage geändert. Diese Webseite enthält noch Verweise auf die bisherige Rechtslage. Sie wird fortlaufend aktualisiert.

Zweck: Newsletter

 

Download des Datenschutz-Steckbriefs
(übersichtliche Kurzbeschreibung der Verarbeitung als PDF-Datei)

 

 


Wenn Sie auf unserer Webseite einen Newsletter abonnieren wollen, werden folgende Daten von Ihnen bei uns gespeichert:

  • Ihre E-Mail-Adresse
  • Inhalt der E-Mail-Nachricht (an die Abonnentinnen und Abonnenten der Newsletter)

Ihre Daten werden in einem elektronischen Newslettersystem gespeichert, in dem Sie sich selbstständig eintragen und auch wieder austragen können.

Rechtsgrundlage Sie erteilen uns eine Einwilligung nach Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO.
Die Einwilligung wird in Form eines Double-Opt-In-Verfahrens abgegeben.
evtl. Weitergabe der Daten Der Inhalt einer E-Mail-Nachricht wird an alle Abonnentinnen und Abonnenten der Newsletter weitergegeben. Diese Inhalte sind an die Öffentlichkeit gerichtet.
Speicherdauer/Löschfristen Im Newslettersystem werden keine versendeten E-Mail-Nachrichten gespeichert, d. h. es findet keine Archivierung der Nachrichteninhalte statt. Ihre E-Mail-Adresse kann durch Sie selber aus dem Newslettersystem gelöscht werden, wenn Sie den Newsletter abbestellen.

Weiterhin können Sie im Einzelfall einen formlosen Antrag stellen, so dass Ihre E-Mail-Adresse von unserer Administration aus dem Newslettersystem gelöscht wird. Kommt es zu mehreren vergeblichen Zustellversuchen, wird Ihre E-Mail-Adresse automatisiert aus dem Newslettersystem gelöscht.

zurück zur Datenschutzerklärung