Mittwoch, 16. Mai 2018

Telefonberatung zur DSGVO zurzeit eingeschränkt

Uns erreichen derzeit außergewöhnlich viele Anfragen per Telefon und E-Mail zur Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung, die am 25. Mai 2018 wirksam wird. Aufgrund der Vielzahl der Anfragen ist es uns leider nicht mehr möglich, Beratungen telefonisch zu erbringen. Wir bitten Sie daher, Ihre Fragen zur Datenschutz-Grundverordung per E-Mail, per Fax oder per Post an uns zu richten. Wir werden diese Fragen der Reihe nach beantworten, bitten aber um Verständnis, dass es hierbei zu Verzögerungen kommen kann und wir im Interesse einer möglichst zügigen Beantwortung aller an uns gerichteten Anfragen nicht immer auf jede Detailfrage individuell eingehen können.

Gleichzeitig bemühen wir uns, unser Informationsangebot weiter auszubauen und Ihnen die für Sie relevanten Informationen und Arbeitshilfen zur Verfügung zu stellen. Antworten auf häufig an uns gerichtete Fragen sind darin bereits enthalten und werden fortlaufend ergänzt. Wir hoffen, dass wir Ihnen damit eine erste Orientierung und Antworten auf die drängendsten Fragen zur Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung geben können.

Informationen zur Datenschutz-Grundverordnung finden Sie hier.

.