Ab dem 25.05.2018 hat sich die Rechtslage geändert. Diese Webseite enthält noch Verweise auf die bisherige Rechtslage. Sie wird fortlaufend aktualisiert.
Sonntag, 15. Juni 2003

MS-Windows 2000: Sicherheitsmaßnahmen und Restrisiken

Inhalt:

  • Kapitel 1: Grundlagen, S. 1-5
    Inhaltsverzeichnis, Vorwort, Hinweise zur Benutzung, Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung, IT-Sicherheitskonzept, Rahmenbedingungen, Sicherheitscheck
  • Kapitel 2: Überblick Windows 2000, S. 6-37
    Windows 2000 Server, Windows 2000 Professional, Windows XP, Windows Server 2003, Funktionenvergleichstabelle, Microsoft Mangementkonsole, Active Directory, Computerverwaltung, weitere (Sicherheits-)Funktionen im Überblick, Verwaltungsprogramme, Windows 2000 Resource Kit und Support Tools, Sicherheitscheck
  • Kapitel 3: Grundlagen Windows 2000, S. 38-58
    Migration von Windows NT 4.0 Server auf Windows 2000 Server, Migration auf Windows 2000 Professional/XP, Domänenkonzepte, Domänencontrollerfunktionen, Domänenmodus, Datenträger und Dateisysteme, Sicherheitscheck
  • Kapitel 4: Domain Name System, S. 59-77
    Bedeutung des Domain Name System, Überblick über den Vorgang der Namensauflösung, Installation und Konfiguration von DNS, Sicherheitscheck
  • Kapitel 5: Active Directory, S. 78-108
    Planen der Active Direcory-Implementierung, Active Directory-Datenbank, Installation, Organisationseinheiten, Active Directory-Objektverwaltung, Active Directory-Berechtigungen, Active Directory-Administration unter Windows 2000 Professional, Standort (Site), Replikation, Sicherheitscheck
  • Kapitel 6: Benutzer- und Gruppenverwaltung, S. 109-135
    Planung der Benutzer- und Gruppenkonten, lokale Benutzer- und Gruppenkonten, Domänen-Benutzerkonten, Standard-Domänen-Benutzer- und Gruppenkonten, Sicherheitscheck
  • Kapitel 7: Benutzerprofile und Basisordner, S. 136-147
    Bedeutung und Struktur des Benutzerprofils, Benutzerprofile verwalten, serverbasierte Benutzerprofile einrichten, Gruppenrichtlinien für Benutzerprofile, Arbeits- bzw. Basisordner, Sicherheitscheck
  • Kapitel 8: Zugriffsberechtigungen, S. 148-181
    Zugriffskontrolle auf Ressourcen, Freigabeberechtigungen, NTFS-Berechtigungen, Besitzübernahme von Ordnern und Dateien, Kopieren und Verschieben von Ordnern und Dateien, Verschlüsselung von Ordnern und Dateien, Datenträgerkontigente, Sicherheitscheck
  • Kapitel 9: Lokale Sicherheitsrichtlinien, S. 182-201
    Überblick und Einsatz, lokale Sicherheitseinstellungen/Richtlinien, Kontorichtlinien, lokale Richtlinien, Sicherheitscheck
  • Kapitel 10: Active Directory-Gruppenrichtlinien, S. 202-239
    Gruppenrichtlinien-Strukturen, Funktionsweise der Gruppenrichtlinien, Windows NT-Systemrichtlinien, Gruppenrichtlinien-Dateistruktur, Standort-Gruppenrichtlinie, Domänen-Gruppenrichtlinie, Überwachungsrichtlinien, Domänencontroller-Gruppenrichtlinie, Organisationseinheiten-Gruppenrichtlinien, Gruppenrichtlinien einschränken, Richtlinienergebnissatz, Gruppenrichtlinien-Tool, Sicherheitscheck
  • Kapitel 11: Sicherheitsanalyse und Sicherheits-Tools, S. 240-251
    Sicherheitskonfiguration und -analyse, DumpSec, DeviceLock, Pagedefrag, File Scavenger, Sicherheitscheck
  • Kapitel 12: Systemwiederherstellung, S. 252-277
    Windows-Backup, Windows 2000-Reparatur, Verwaltung der Active Directory-Datenbank, Sicherheitscheck
  • Kapitel 13: Hilfreiche Internetseiten, S. 278-289
    Microsoft.com, NThelp.de, WebAttack.com, NTSecurity.nu, Pretect-me.com, SystemTools.com, Datenschutzzentrum.de, Datenschutz.de, IT-Audit.de, BSI.de, GFISoftware.de, Zonealarm.de, LostPassword.com, Atstake.com, QueTek.com, Ontrack.de, Fprot.org
  • Kapitel 14: Checkliste Windows 2000, S. 290-302
    Technische Sicherheitsmaßnahmen, Organisatorische Sicherheitsmaßnahmen
  • Anhang, S. 303-321
    Übersicht Windows 2000 Resource Kit, Bestellvordruck für backUP-Magazine, Quellen und Literaturhinweise